Mein Austauschjahr in den USA
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Web album mit Fotos
   webalbum Maine Fotos

   29.10.15 08:27
    http://www.bwvision.com/

http://myblog.de/ali-usa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rest Der Ferien, Geburtstag und Schule

In Deutschland ist im Moment Karneval, doch davon bekommt man hier gar nichts mit. In der vergangegenen Woche war wieder Schule, doch erstmal zum Rest meiner Ferien. Meine Ferien waren sehr schoen und entspannend.

An Donnerstag dem 24.2., habe ich Schnitzel fuer einen Freundvon mir gemahct und es hat geklappt. Erstmal sind wir einkaufen gegangen und ich war mir nicht sicher ob ich das richtige Fleisch bekommen hatte, habe ich aber. Dann selbstpaniert und alles gemacht und es hat echt gut geschmeckt. Danach haben wir noch was X-Box Kinect gespielt. Am abend war ich dann mit Brett udn Jose im Kino. Wir haben “The Fighter” gesehen. Ein guter Film und er spielt in Lowell und wo waren wir im Kino? Lowell! Lowell ist die naechst groessere Stadt.

Freitag habe ich erstmal aufgeraeumt und nachmittags bin ich dann in die Mall mit einer Freundin von mir. Wir haben Shotcakes gegessen. Shotcakes sind Cupcakes die mit Eiskreme gefuellt sind und Cupcakes sind Muffins  mit Zuckerglasur, Schokoglasur oder anderen Toppings. Es war richtig lecker und shoppen war auch gut.

Samstag war ich im Museom of Science in Boston mit Derek, Amy, Aly, Brett, Jose und Justin. Es war richtig interessant udn wir waren im Museum von morgens frueh bis zum nachmittag. Es war ermuedend, doch alles sehr interessant und es hat mir richtig gut gefallen. Ich koennte da noch gut eibnmal hinfahren und  noch einen ganzen Tag da drin verbringen.

Abends sind dann meine besten Frundinnen zu mior gekommen, denn Kathy hatte eine kleine Geburtstagsfeier fuer mich organiesiert. Wir habben gegessen, gelacht, uns unterhalten und ein Spiel, Apples to Apples gespielt. Ich liebe meine Freundinnen, denn es war ein super abend.

Sonntag war dann  mein Geburtstag. Nun bin ich schon 17, nicht wircklich was wichtiges, denn es gibt eigentlich keine grosse veraenderungen. Ich hatte Geschenke ja schon gestern abend bekommen und Amanda hatte ihre Babyshower. Auf einer Babyshower gibt es essen und die werdende Mama bekommt Geschenke fuer das Baby und dann werden noch Spiele gespielt. Es war sehr unterhaltsam. Als wir dann wieder zuhause waren habe ich mit Brett Ping Pong gespielt.

Montag war dann wieder Schule angesagt, es ist eigentlich nichts besonderes passiert. Nach der Schule bin ich dann mit meinen Freundinnen laufen gegangen. Wir haben uns diese Woche jeden Tag nach der Schule getroffen um zusammen laufen zu gehen. Wir mussten uns eigentlich gar nicht verabreden, es ist irgendwie selbstverstaendlich und ich finde das richtig gut. Ich bin auch zur physio Therapeutin der Schule gegangen und sie hat mich unteranderem auch gedehnt und meinte so, du bist aber ganz schoen unbeweglich, das ist richtig! Wir haben im Moment naemlich kein offizielles Training, denn Fruehlings Leichtathletik faengt erst am 21. Maerz an und ich freue mich schon.

Sonst hatte ich unter der Woche noch eine ziemlich schwierige Mathearbeit und sonst hatte ich auch so relativ viel zu tun.

Dienstagabend war ich mit Brett bei einem Basketballgame von der Schulmannschaft. Die haben richtig gute gespielt und hoch gewonnen.  Es sieht richtig cool aus wenn die spielen, weil die alle so gross sind und lange Arme haben. Ich koennte ja nie Basketbll spielen. Einer von unserem Team wurde auch umgerannt und hat sich die Schulter ausgekugelt. Ich bin schon froh das ich einen Sport ohne Koerper Kontakt mache, aber die wundern sich auch wie viel wir laufen und meinten sie koentten daas ja nie. Jeder macht das was er oder sie am besten kann =).

Freitagabend war ich bei einem kurzspiel der Theater AG der Schule. Es war richtig gut.

Samsatg war ich mit zwei Freundinnen und der Mutter von einer meiner Freundiinen fuer Ball Kleider schauen und kaufen. Ich wollte erstmal nur mich umschauen, kaufen werde ich dann mit Kathy gehen. Ich habe einige Kleider anprobiert, aber in dem Geschaeft war die Hoelle los. Eine meiner Freundinnen hat sich ein Kleid gekauft. Ich habe jetzt wenigstens eine ungefaehre Idee was ich will, oder auch was ich nicht will. Ich will nicht irgendwas mit fetten Steinen, megaviel Glitzer oder so was, doch das wird schwierig zu finden, doch es gibt ziemlich viele Geschaefte hier und ich werde bestimmt fuendig werden. Ausserdem ist Ball erst im Mai, bis dahin ist ja schon noch was Zeit.

Samstagabend war ich dann mit Derek, Amy, Jason, Jose und Brett im kino. Wir haben Rango gesehen, es war ganz lustig, doch teilweise auch ein bisschen langweilig, kein megaguterhamma Film. Dann abends bin ich sehr lange aufgeblieben und habe mich mit Brett und Jose unterhalten. Jose hat bei uns uebernachtet und wir sind bis halb vier nachts wachgeblieben.

Heute habe ich mit suhause telefoniert, Waesche gewaschen, Hausaufgaben gemacht und dann war mein Familiengeburtstag bei Karen’s. Es gab Lasagne und dann Torte und noch ein paar Geschenke und nun bin ich am Blog schreiben =)

Das war es auch erstmal, auf in eine neue Schulwoche!

7.3.11 01:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung