Mein Austauschjahr in den USA
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Web album mit Fotos
   webalbum Maine Fotos

   29.10.15 08:27
    http://www.bwvision.com/

http://myblog.de/ali-usa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Entschuldigung

Erstmal entschuldigung dafuer, dass ich an den letzten drei Sonntagen nicht meinen Blog geschrieben habe. Normalerweise schreibe ich ja immer Sonnatgs meinen Blog aber meine letzten Wochenenden ware alle sher voll.

Meine Eltern waren ja da und es gibt sehr viel darueber zu berichten.

Sie sind ja Mittwoch dem 13. April angekommen, nachts. Ich bin aufgewacht und wir haben nur Koffer reingeholt und dann ab ins Bett. Die Mama hatte mich immer und immer wieder umarmt, also ob sie testen wollte ob ich noch existiere, real bin, und nicht nur im Computer bin.

Dann den Samstag hatte ich einen Wettkampf, wo Mama und Papa mich angefeuert haben und dann dananch sind wir auf die Marathonmesse nach Boston. Es war gut und es gab viele freie Proben zum essen =).

Sonntag bin ich mit Mama und Papa zum Cape Cod gefahren. Cape Cod ist die lange Landzunge die ins Meer herausragt, also wir waren am Meer, aber nicht schwimmen gegangen, denn es war ganz schoen kalt, windig. Es war aber sehr schoen. Wir sind spazieren gegangen und haben uns die wunderschoene Landschaft angeschaut, Meer hat ja schon so etwas sehr schoenes.

Montag war dann marathon

Tag. Ich bin von Meile 16 bis Meile 22 mit der mama mitgelaufen und es hat mir sher viel Spass gemacht. ich will nun auch einen Marathon laufen! Meine Mama ist sher gut gelaufen und ich bin ganz stolz auf sie gewesen. Sie war auch richtig gluecklich. Ich war auch gluecklich das es mit dem mitlaufen alles ohne Probleme geklappt hat, denn es gab Bedenken im Vorfeld.

Dienstag sind wir dann auf Rcihtung Westen, zu den Niagara Faellen. Brett ist mit Mama, Papa und mir mitgekommen. Am Dienstag sind wir bis nach Syracuse gefahren. Da sind wir in ein Hotel eingeckeckt und dann essen gegangen und dann in die Betten gegeangen. Am Mittwoch morgen ging es dann weiter, die Niagarfaelle waren so ungefaehr zwei Stunden weit weg. Da angekommen es war um die nullgrade und windig. Wir waren erst auf der amerikanischen Seite und sind fast weggeflogen. Es war auch nicht sehr voll, wegen dem Wetter. Die amerikanischen Faelle waren nicht so impressiv, ich habe gedacht das die groesser waeren. Dann sind wir rueber nach Kanada zu dem sogenannten Hufeisen. Das sind die Faelle di man immer auf den Postkarten sieht. Es war schon gross und richtig toll. Ich fande es toll. Dann sind wir so ungefaehr eine Stunde gefahren und dann wieder in ein Hotel.

Den Donnerstag sind wir nach Hause gefahren, aber nicht auf dem direktem Weg, denn wir haben an einem grossen Outlet shops village angehalten und wir haben ganz schoen viel eingekauft.

Freitag morgen beim Training hatten wir eine extreme Ostereiersuche. Es war wie eine Rallye und unser Coach hatte ueberall Plastikeier versteckt. Es war richtig Spass. Freitag abend sind Mama, Papa, Kathy, Dwane, Derek, Brett und ich ab nach Maine ins Ferienhaus. Wir waren da dann bis Sonntag. Das Wetter war nicht so toll. Es war kalt und Samstag hat es geregnet. Wir hatten trotzdem unseren Spass. Sonntag hatte Dwane eien Ostereiersuche fuer die Jungs und mich organisiert gehabt. Es war sehr lustig.

Dann danach die Woche Mittowch sind Mama und Papa ja wieder nach Hause. Ich hatte an dem Tag ein Meet und sie kamen hatten mich angefeuert und dann los zum Flughafen. Ich sehe sie in 2 Monaten ja schon wieder.

Freitag  bin ich mit meinem Promdate zu einem Laden gegeangen, wo er seinen Smoking sich ausleiht um die Farbe abzugleichen mit meinem Kleid. Ich freue mich schon auf Prom, es ist Freitag in zwei Wochen. Samstag hatte ich Training und meine Freundin hat ihren Geburstatg nachgefeiert. Sonntag hatten wir ein Staffelwettkampf den ganzen Tag und ich habe unheimlichen Sonnenbrand bekommen. Nunja und heute ist Dienstag...

Liebe Gruesse, Aline.

3.5.11 17:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung